6.Lucia-Singen
6. Lucia-Singen
Das Luciafest ist ein vorweihnachtlicher Brauch, der vor allem in Schweden verbreitet ist und immer am 13. Dezember stattfindet. Dieser Tag ist in der in den christlichen Kirchen der Gedenktag der Heiligen Lucia. Vor der Gregorianischen Kalenderreform war es der kürzeste Tag des Jahres, weshalb das Luciafest auch das Lichterfest genannt wird.
An der Freien Gesamtschule ist das Lucia-Singen inzwischen zu einer festen Tradition geworden und wird immer am Sonntag nach dem 13. Dezember veranstaltet.
 
In diesem Jahr fand die Veranstaltung inzwischen zum 6. Mal in der Lützner Stadtkirche statt. Die Schulband mit Charlotte Krell, Kilian Thiele, Laura Pohl, Johanna Rauchfuß, Nathaly Wießner, Herrn Cleff und Herrn Hinz, der Schulchor unter Leitung von Frau Schoop und die Klasse 4a der Grundschule Lützen unter Leitung von Frau Mende machten diesen Nachmittag zu einem der schönsten Ereignisse in der stressgeplagten Vorweihnachtszeit.
 
Zu Beginn schritt die Lucia im langen weißen Kleid mit schwerem Lichterkranz auf dem Kopf mit ihrem Chor den Kirchengang entlang. Die Schülerinnen und Schüler sangen anschließend wie in jedem Jahr das "Lucia-Lied" und das Schwedische Weihnachtslied "Staffansvisan - Staffan var en stalledräng". Dann nutzte Herr Mende die Gelegenheit, die Lucia vorzustellen. In diesem Jahr war das Lisa Pütz aus der 6b, ihr Begleiter Staffan Georg Mende ebenso aus der 6b. 
 
Schulband und Schulchor verzauberten alle Besucher mit ihren Interpretationen internationaler Weihnachtslieder, wie das bekannte "Felice Navidad". Charlotte Krell aus der 10b sang das "Hallelujah" so kraftvoll, dass ihr Gesang in tobendem Applaus mündete.
 
Im letzten Teil waren alle Besucher aufgefordert, sich zu beteiligen, als Frau Große und Frau Schoop mit ihren Geigen Chor und Band begleiteten, die Weihnachtslieder sangen, wie "Oh du fröhliche", "Stille Nacht, heilige Nacht", "Alle Jahre wieder" und "Ihr Kinderlein kommet", um nur einige zu nennen.
 
Nach Konzertende gab es Glühwein und Kinderpunsch sowie typisch schwedisches Gebäck, hergestellt von den 5. und den 7. Klassen im Hauswirtschaftsunterricht mit Frau Große und Frau Flemming.
 
Später waren sich wieder alle einig: besinnlicher kann man sich nicht auf die Weihnachtszeit einstimmen und wie in jedem Jahr war es wieder wunderschön.
 
Vielen Dank an alle Helfer!
 
(Fotos: Lisa-Marie Marx)