Auch in diesem Jahr besuchten die 9. Klassen die Berufsmesse "Vocatium" in Schkeuditz. Anders als andere Berufsmessen, die meist zum Schnuppern dienen, werden unsere Schülerinnen und Schüler hier gezielt vorbereitet und erhalten Termine bei bis zu 4 ausstellenden Firmen, Stadtverwaltungen oder Universitäten. Während viele sich zu verschiedenen Berufen beraten ließen, suchten diejenigen, die die Oberstufe besuchen wollen und das Abitur ablegen werden schon jetzt Hochschulen und Universitäten auf, um sich über Studiengänge zu informieren.

Besonderes Interesse zeigten unsere 9. Klässler an Bundeswehr, Polizei oder an Erzieher-und Pflegeberufen.

Interessante Vorträge zu Bewerbungsverfahren, Bewerbungstipps sowie eine Eröffnungsdiskussion zum Thema: notwendige Kompetenzen in Schule und Ausbildung rundeten den Besuch ab.

Unsere Schülerinnen und Schüler nahmen wertvolle Impulse mit nach Hause. Viele fühlten sich in ihrem Berufswunsch bestätigt und einige merkten, dass sie in ihrer bisherigen Orientierung doch falsch lagen. Einige hinterließen einen solchen Eindruck, dass sie aufgefordert wurden, bald ihre Bewerbung abzugeben. Alles in allem war dies ein sehr erfolgreicher Vormittag.