9. Blutspendenaktion

9. Blutspendenaktion (Foto: Kay Öser)
9. Blutspendenaktion (Foto: Kay Öser)

Am 04.03.2017 fand die 9. Blutspendenaktion in der Freien Gesamtschule statt. Diese wurde wieder gemeinsam organisiert mit der Blutbank der Universitätsklinik Leipzig. Es waren 58 Spendenwillige gekommen, von denen 56 zur Blutspende zugelassen wurden, 11 davon waren sogar Erstspender. Damit war diese Aktion ein großer Erfolg.

Mitgliederversammlung 2017

Peggy Goblirsch und Mario Mende
Peggy Goblirsch und Mario Mende

Am 15.02.2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Campus Lützen e.V. in der Freien Gesamtschule statt.

38 Mitglieder waren insgesamt der Einladung gefolgt.

Zu Beginn berichtete Vorstandsvorsitzender Mario Mende über die Tätigkeit des Vorstandes im Geschäftsjahr 2015/2016. Neben laufenden, sich immer wiederholenden Aktivitäten, wie Schulvertragsgesprächen, Bewerbungs- und Personalgesprächen, Vorstandssitzungen und Debitorenverwaltung, finden jährlich wiederkehrende Veranstaltungen statt.

Ausflüge zum Juventusfest

Ausflug nach Berlin
Ausflug nach Berlin

Das erste Halbjahr nähert sich dem Ende. In den letzten Monaten haben die achten Klassen viel erlebt. Neben den schulischen Aktivitäten gab es die ersten Ausflüge im Rahmen des Juventusfestes 2017. Am Reformationstag brachen wir morgens auf um die Stadt Wittenberg zu besuchen, durch die uns Pfarrer Pra führte.

5. Lucia-Singen

Lucia-Singen 2016
Lucia-Singen 2016

Am 11.12.2017 feierten die Klasse 3a der Grundschule Lützen und die Freie Gesamtschule zum 5.Mal das Fest zu Ehren der Heiligen Lucia in der Lützner Stadtkirche.

Der Brauch ist besonders in Schweden sowie in Dänemark und Norwegen weit verbreitet. Das eigentliche Fest fällt auf den 13. Dezember, den Gedenktag der heiligen Lucia, der vor der Gregorianischen Kalenderreform der kürzeste Tag des Jahres war.

5. Schlossweihnachtsmarkt

Schlossweihnachtsmarkt 2016
Schlossweihnachtsmarkt 2016

Am 1. Dezember fand zum 5. Mal unser Schlossweihnachtsmarkt statt. Die Klassenstufen 5 und 6 mit ihren Klassenlehrerinnen und einigen helfenden Eltern und dazu die Klasse 7a und 8a hatten an diesem Vormittag genäht, gebastelt und gebacken, um die Produkte dann am Nachmittag an Eltern, Großeltern und alle Besucher des kleinen Weihnachtsmarktes an den Mann oder an die Frau zu bringen.