Der Schulchor der Freien Gesamtschule fuhr am 11. Dezember nach Bad Dürrenberg, um dort im Haus des Betreutes Wohnens des Pflegedienstes Schleinitz, eines langjährigen Sponsors unserer Schule, aufzutreten.

Sie sangen, unter Begleitung von Chorleiter Herr Voigt am Keyboard, "Stille Nacht, heilige Nacht", "Sind die Lichter angezündet", "Jingle Bells", "Kling Glöckchen, kling", "Oh du Fröhliche", "In der Weihnachtsbäckerei" und "Alle Jahre wieder". Die Bewohner waren sichtlich gerührt und sehr erfreut über den stimmungsvoll gestalteten Nachmittag in der Vorweihnachtszeit. Bei Kaffee und Kuchen lauschten sie der Musik und sangen einige Lieder begeistert mit. Unseren Schülerinnen und Schülern hat der Auftritt sehr gefallen. Besonders angetan waren sie vom  Haushund, einem gutmütigen Bernersennenhund, der sehr erfreut reagierte und an der Veranstaltung teilnehmen durfte. Überrascht wurden sie vom Weihnachtsmann, der für jede Sängerin und jeden Sänger eine kleine Süßigkeit mitgebracht hatte.