Das traditionelle Weihnachtssingen fand in diesem Jahr aufgrund unserer gestiegenen Schülerzahlen in der Turnhalle statt, so dass alle einen Platz fanden. 

Gestaltet wurde das Weihnachtssingen durch den Chor unter Leitung von Herrn Voigt und die Schulband mit Herrn Hinz, Herrn Bohner, Frau Große, Frau Flemming, Herrn Cleff, Charlotte, Laura, Anne, Lilian, Nico und Sarah. 

Zu Beginn präsentierten Luise, Alena und Yasmin aus der AG Akrobatik eine kleine Vorführung, die viel Training und Körperbeherrschung abverlangte. Anschließend führte die Klasse 6a unter Leitung von Frau Handloike das moderne Märchen rund um „Prinzessin Petronella“ auf. Beides bekam tobenden Applaus aus dem Publikum. 

Dargeboten von Chor und Band wurde ein bunter Mix aus Pop-Musik, wie „The Power of Love“ und internationalen Weihnachtsliedern, wie „Felice Navidad“, sowie klassischen Weihnachtsliedern, die jedes Kind kennt und mitsingen kann. 

Den Abschluss bildete das Weihnachtslied „Oh Tannenbaum“, gesungen auf Latein und Französisch von den jeweiligen Kursen der Klassen 9 und 11. 

Schüler und Lehrer konnten es kaum erwarten, danach in die langersehnten und wohlverdienten Weihnachtferien zu starten.