Abschluss im Regenguss – Verabschiedung des 10. und 13. Jahrganges

Unter hektisch aufgespannten Regenschirmen eilen Absolventen in festlicher Kleidung über den Parkplatz. Während der Begrüßung durch Frau Littmann und Frau Bsonek beim Betreten der festlich geschmückten Turnhalle zeigt sich in den Gesichtern der Eltern nicht nur die Zufriedenheit über die erreichten Schulabschlüsse ihrer Kinder, sondern auch mancher Regentropfen musste noch aus Haaren und Gesichtern verstrichen werden. Es war sicherlich kein prachtvolles Wetter, welches die Zeugnisübergabe des 10. und 13. Jahrganges am 09. Juli 2021 begleitete, doch die Stimmung blieb davon ungetrübt.

Abschied von der Kindheit - Das Juventusfest 2020

Ärgerlich war der Dauerregen, aber die Freude überwog doch, dass das Juventusfest der 9. Klassen endlich stattfinden konnte. Nachdem das Corona-Virus im letzten Schuljahr eine Verschiebung der Veranstaltung erzwang, konnte am 26. September 2020 in der Gustav-Adolf-Kapelle endlich die Feierstunde stattfinden.

Ein gelungener Abschluss

Zufriedene Gesichter, nachdenkliche Blicke waren bei der Übergabe der Abschlusszeugnisse der 10. Klassen zu beobachten. So mancher dachte sicherlich an die letzten anstrengenden Prüfungswochen zurück, an Erfolge sowie Misserfolge des letzten Schuljahres. Zudem trübte auch der fehlende gemeinsame Abschlussball der beiden Abschlussklassen so manches Gemüt. Aber in vielen Gesichtern zeigte sich der wohlverdiente Stolz über die eigenen Erfolge, während das „Canella-Trio“ die Zeugnisübergabe musikalisch einleitete. Währenddessen machten die vorüberziehenden grauen Wolken bald einem sommerlichen Himmel Platz.

8. Schlossweihnachtsmarkt

Am 28.11. fand zum 8. Mal unser traditioneller Schlossweihnachtsmarkt statt. Am Vormittag wurde in den 5. und 6. Klassen fleißig gewerkelt, um am Nachmittag den zahlreichen Besuchern allerlei "Handwerkskunst" zum Kauf anbieten zu können. So war es möglich, noch schnell ein Adventsgesteck zu kaufen oder ein Produkt unserer Näh-AG für den Nikolausstiefel.

Einschulung der 5. Klassen

Feierliche Schulaufnahme

Zum 8. Mal war es nun so weit: am 14. August wurden 45 Kinder feierlich in die neuen 5. Klassen der Freien Gesamtschule eingeschult.
Die Feierstunde mit Übergabe der Zuckertüten fand, wie auch schon in den vergangenen Jahren, in der Gustav-Adolf-Kapelle statt. Die musikalische Begleitung erfolgte durch die Schulband "invicible crash" unter Leitung von Musiklehrerin Annemarie Schoop.

Zu Beginn begrüßte Vorstandsvorsitzender Mario Mende die aufgeregten Mädchen und Jungen, die in den ersten Reihen der Kapelle saßen und es kaum erwarten konnten, ihren Klassenlehrer Herrn Müller oder ihre Klassenlehrerin Frau Miersch kennenzulernen. Die neuen Gustav-Adolf-Schüler hatten ihre Geschwister, Eltern und Großeltern mitgebracht, so dass die kleine Kapelle bis zum letzten Platz besetzt war.